VoyForums
[ Show ]
Support VoyForums
[ Shrink ]
VoyForums Announcement: Programming and providing support for this service has been a labor of love since 1997. We are one of the few services online who values our users' privacy, and have never sold your information. We have even fought hard to defend your privacy in legal cases; however, we've done it with almost no financial support -- paying out of pocket to continue providing the service. Due to the issues imposed on us by advertisers, we also stopped hosting most ads on the forums many years ago. We hope you appreciate our efforts.

Show your support by donating any amount. (Note: We are still technically a for-profit company, so your contribution is not tax-deductible.) PayPal Acct: Feedback:

Donate to VoyForums (PayPal):

Login ] [ Contact Forum Admin ] [ Main index ] [ Post a new message ] [ Search | Check update time | Archives: 12345678910 ]
Subject: Volker Spengler, German actor, appeared in several Fassbinder films


Author:
Dead at 80
[ Next Thread | Previous Thread | Next Message | Previous Message ]
Date Posted: Sunday, February 09, 12:17:58pm

https://en.wikipedia.org/wiki/Volker_Spengler

Volker Spengler
From Wikipedia, the free encyclopedia

Volker Spengler
Born: 16 February 1939, Bremen, Germany
Died: 8 February 2020 (aged 80, Berlin, Germany
Years active: 1966–2004

Volker Spengler (16 February 1939, Bremen – 8 February 2020, Berlin) was a German stage and film actor.

Spengler was best-known to international audiences as one of Rainer Werner Fassbinder's key collaborators, he appeared in numerous films of the director. His most noted role with Fassbinder was as the transsexual Erwin/Elvira of the film In a Year of 13 Moons (1978). Overall, Spengler appeared in about 40 film and television productions between 1966 and 2004, also working with other notable directors like Christoph Schlingensief and Volker Schlöndorff.

As a stage actor, Spengler was discovered for the Schiller Theater in the late 1960s by director Fritz Kortner. He performed in “Amanullah Amanullah” at Berlin’s Volksbühne in April 2009. He was a long-standing veteran at the Volksbühne and the Berliner Ensemble. His trademark was his raspy and unmistakable voice.

Filmography (selection)

Tatort: Kressin und die zwei Damen aus Jade (TV film, 1973)
Mother Küsters' Trip to Heaven (Mutter Küsters' Fahrt zum Himmel, 1975)
Satan's Brew (Satansbraten, 1976)
Chinese Roulette (Chinesisches Roulette, 1976)
Bolwieser (TV film, 1977)
Despair (1978)
In a Year of 13 Moons (In einem Jahr mit 13 Monden, 1978)
The Marriage of Maria Braun (Die Ehe der Maria Braun, 1979)
The Third Generation (Die dritte Generation, 1979)
Berlin Alexanderplatz (TV miniseries, 1980)
Veronika Voss (Die Sehnsucht der Veronika Voss, 1982)
Peng! Du bist tot! (1987)
100 Jahre Adolf Hitler – Die letzte Stunde im Führerbunker (1989)
The German Chainsaw Massacre (Das deutsche Kettensägenmassaker, 1991)
The Ogre (Der Unhold, 1996)
Die 120 Tage von Bottrop (1997)
Off Beat (Kammerflimmern, 2004)

https://www.sueddeutsche.de/kultur/fassbinder-schauspieler-und-theaterstar-volker-spengler-ist-gestorben-1.4790232

8. Februar 2020, 18:48 Uhr

Fassbinder-Schauspieler und Theaterstar:Volker Spengler ist gestorben

-- Der mit der Hauptrolle im Fassbinder-Film "In einem Jahr mit 13 Monden" bekannt gewordene Schauspieler Volker Spengler ist tot.
-- Er starb am Samstag im Alter von 80 Jahren in Berlin.
-- Spengler wirkte auch in Filmen wie "Die Sehnsucht der Veronika Voss", "Die Ehe der Maria Braun" und in der TV-Miniserie "Berlin Alexanderplatz" von Rainer Werner Fassbinder mit.
Der mit seiner Hauptrolle im Fassbinder-Film "In einem Jahr mit 13 Monden" bekannt gewordene Schauspieler Volker Spengler ist tot. Er starb am Samstagvormittag im Alter von 80 Jahren in Berlin, wie die Deutsche Presse-Agentur aus seinem engen Freundeskreis erfuhr. Spengler wäre am 16. Februar 81 geworden.

Bei dem 2010 gestorbenen Regisseur Christoph Schlingensief gehörte Spengler in einigen Werken zum Ensemble, darunter in Filmen wie "Das deutsche Kettensägenmassaker", "100 Jahre Adolf Hitler - Die letzte Stunde im Führerbunker" und "Die 120 Tage von Bottrop" sowie bei Theateraufführungen an der Berliner Volksbühne wie "Rosebud".

Berühmt geworden war der gebürtige Bremer Spengler aber mit seiner Rolle als Transsexuelle Elvira Weishaupt in dem Film "In einem Jahr mit 13 Monden" von Rainer Werner Fassbinder (1945-1982). In dem Drama aus dem Jahr 1978, in dem sich Erwin zu Elvira operieren lässt und dann stirbt, war Spengler an der Seite von Kolleginnen wie Ingrid Caven, Elisabeth Trissenaar und Eva Mattes zu sehen.

Auch in Fassbinder-Filmen wie "Satansbraten", "Die Sehnsucht der Veronika Voss", "Chinesisches Roulette", "Die dritte Generation", "Die Ehe der Maria Braun" sowie in der TV-Miniserie "Berlin Alexanderplatz" wirkte Spengler mit. In der Romanverfilmung "Der Unhold" von Volker Schlöndorff war er 1996 furchteinflößend an der Seite von Gottfried John und John Malkovich als Nazi-Politiker Hermann Göring besetzt.

In seiner jahrzehntelangen Bühnenkarriere arbeitete Spengler mit vielen Theater-Regiestars wie Peter Palitzsch, Frank Castorf und René Pollesch zusammen. In Heiner Müllers letzter Inszenierung, dem Brecht-Stück "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui", stand der schwergewichtige Spengler unter anderem neben Martin Wuttke auf der Bühne des Berliner Ensembles.

Spengler soll schon als 14-jähriger Anfang der 50er Jahre zur See gefahren sein und später eine Kaufmannslehre gemacht haben, bevor er in Salzburg und am Wiener Max-Reinhardt-Seminar Schauspiel studierte. Seine frühe Laufbahn führte ihn mit Prominenten wie dem Komiker Heinz Erhardt und dem Regisseur Fritz Kortner zusammen.

Mitte der 70er Jahre stieß er zum Fassbinder-Clan mit Schauspielern wie Margit Carstensen, Irm Hermann, Brigitte Mira und Kurt Raab. Die Welt schrieb vor elf Jahren zu Spenglers 70. Geburtstag: "Auf der Bühne war er erratisch einzigartig, virtuos in seiner trockenen (scheinbaren) Nichtschauspielerei. Im Leben verbarg er die eigene Verletzlichkeit hinter einer provozierenden Art, die sich manches von der psychologischen Kriegskunst Fassbinders abgeschaut hatte."

[ Next Thread | Previous Thread | Next Message | Previous Message ]


Login ] Create Account Not required to post.
Post a public reply to this message | Go post a new public message
* HTML allowed in marked fields.
Message subject (required):

Name (required):

  E-mail address (optional):

* Type your message here:

Choose Message Icon: [ View Emoticons ]

Notice: Copies of your message may remain on this and other systems on internet. Please be respectful.

[ Contact Forum Admin ]


Forum timezone: GMT-8
VF Version: 3.00b, ConfDB:
Before posting please read our privacy policy.
VoyForums(tm) is a Free Service from Voyager Info-Systems.
Copyright © 1998-2019 Voyager Info-Systems. All Rights Reserved.