VoyForums

Natural Pain Relief

VoyUser Login optional ] [ Main index ] [ Post a new message ] [ Search | Check update time | Archives: 123[4] ]


[ Next Thread | Previous Thread | Next Message | Previous Message ]

Date Posted: 23:13:12 03/23/02 Sat
Author: Frosty
Author Host/IP: pD950A314.dip.t-dialin.net / 217.80.163.20
Subject: Re: lesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
In reply to: viktoria 's message, "lesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!" on 21:49:51 03/23/02 Sat

>wie schneidet man sich richtig die pulsader auf dass
>man endlich verreckt? Das leben ist scheiße und die
>heckscher-psychatrie auch. will pulsader öffnen. GGibt
>mir mal nen guten Tipp zum pulsader-öffnen. wie lang
>dauert es bis man tod ist? will pulsader aufschlitzen
>und sterben.

Du brauchst 2 Dinge:
1. Den Willen es wirklich zu wollen, es ist sehr sehr schmerzhaft (scheint bei dir vorhanden)
2. Ein werkzeug:
- geschärftes Messer (kein Taschenmesser)
- Glasscherbe (eine die unten immer spitzer wird und lang ist)

Welches Werkzeug du benutzt ist von deiner Situation abhänghig (bist du in Klinischer Therapie kannste es gleich vergessen, die achten mit Adleraugen auf dich).

Um die schmerzen zu verringern kannst du deinen Arm 2-3 Stunden unter fließendes Wasser halten bis der Arm ganz taub ist vor kälte.

Jetzt geht die eigentliche Arbeit los:
Nimm dein werkzeug in deine starke Hand (trage einen Handschuh wenn du eine Glasscherbe benutzt) und ramme es in einem kräftigen Stoß so tief wie du kannst mittig in den Arm der anderen Hand kurz vor dem Handkolben,du musst fast ganz durchstechen,damit du die Aterien triffst.Nutze deine verbleibenden Kräfte (du wirst nicht lange welche haben)und schneide in richtung Ellenbogen, so das der ganze arm zerfetzt ist.

Nach 10 spätestens nach 15 min wirst du bewusstlos und stirbst.

Folgende probleme könnten Auftreten:
1.Dein erster Stoß geht nicht tief genug, ein zweiter ist sehr schwierig.
2.Es gibt erst gar nicht einen ersten Stoß, weil du dich nicht überwindest.
3.Die schmerzen werden zu groß und du schaffst es nicht den arm weiter aufzuschneiden,gibt hässliche Narben und du lebst immernoch.
4.Du wirst gefunden (also schließ dich in ein Zimmer ein, gehe in die Natur......)
5.Du schneidest nicht tief genug (je tiefer desto effektiver)

Beachte dies bei deinem Vorhaben.Ansonsten ist sie zu 90% sicher.Die restlichen 10% resultieren daraus das der Körper unter umständen eine möglichkeit findet die blutung zu stoppen und du wachst irgendwann wieder auf,mit Gehirnschäden und abgestorbener Hand.

So mehr weiss ich nicht,ich persönlich würde diese Methode nicht machen.Es ist zwar mit die effektivste, aber auch die schmerzhafteste und man muss mit großer überwindung kämpfen.
Viel Glück,
CU,
Frosty

[ Next Thread | Previous Thread | Next Message | Previous Message ]


Forum timezone: GMT+2
VF Version: 3.00b, ConfDB:
Before posting please read our privacy policy.
VoyForums(tm) is a Free Service from Voyager Info-Systems.
Copyright © 1998-2012 Voyager Info-Systems. All Rights Reserved.