VoyForums
[ Show ]
Support VoyForums
[ Shrink ]
VoyForums Announcement: Programming and providing support for this service has been a labor of love since 1997. We are one of the few services online who values our users' privacy, and have never sold your information. We have even fought hard to defend your privacy in legal cases; however, we've done it with almost no financial support -- paying out of pocket to continue providing the service. Due to the issues imposed on us by advertisers, we also stopped hosting most ads on the forums many years ago. We hope you appreciate our efforts.

Show your support by donating any amount. (Note: We are still technically a for-profit company, so your contribution is not tax-deductible.) PayPal Acct: Feedback:

Donate to VoyForums (PayPal):

Login ] [ Contact Forum Admin ] [ Main index ] [ Post a new message ] [ Search | Check update time | Archives: 1234 ]


[ Next Thread | Previous Thread | Next Message | Previous Message ]

Date Posted: 15:02:59 07/28/14 Mon
Author: THC
Subject: Drogen in den USA - New York Times startet Kampagne für Cannabis-Legalisierung
In reply to: THC 's message, "Legalisierung weicher Drogen: Cannabis auf dem Prüfstand" on 14:09:19 03/31/14 Mon


Drogen in den USA "New York Times" startet Kampagne für Cannabis-Legalisierung

In Amerika weht ein neuer Wind, und er duftet süßlich. Die angesehenste Zeitung des Landes fordert: Gebt das Hanf frei!
Die "New York Times" vergleicht das Drogenverbot mit der Prohibition der zwanziger Jahre. Außerdem sei es rassistisch.
Die New York Times spricht sich in einer Kampagne für Legalisierung von Cannabis aus.

Marihuana sollte nach Meinung der Zeitungsmacher nur für Heranwachsende unter 21 Jahren verboten sein.
Zeitung vergleicht Cannabis-Verbot mit Prohibition
Die USA haben mit die restriktivste Drogenpolitik der westlichen Welt. Jetzt dürfte die Debatte über eine grundsätzliche Kursänderung
noch mehr Schwung bekommen. "Die Regierung sollte das Verbot von Marihuana aufheben", fordert die renommierte Zeitung New York Times in
ihrer aktuellen Ausgabe. Eine Woche lang will sie täglich einen Artikel zur Sinnlosigkeit des Verbots veröffentlichen.

Die Redaktion vergleicht in dem Leitartikel das seit mehr als vier Jahrzehnten von Cannabis gültige Verbot mit den Zeiten der Prohibition von 1920 bis 1933. Damals waren Herstellung und Verkauf von Alkohol in den Vereinigten Staaten strikt untersagt. Die Autoren weisen darauf hin, dass genussfreudige Menschen schon während der Prohibition weitergetrunken hätten, wodurch "gesetzestreue Bürger zu Kriminellen gemacht wurden und Verbrechersyndikate ihre Blütezeit erlebten". Auch das Marihuanaverbot "füge der Gesellschaft großen Schaden zu, nur um eine Substanz zu verbieten, die weitaus weniger gefährlich ist als Alkohol."

http://www.sueddeutsche.de/panorama/drogen-in-den-usa-new-york-times-startet-kampagne-fuer-cannabis-legalisierung-1.2064714



[ Next Thread | Previous Thread | Next Message | Previous Message ]


Replies:

  • THC als Arzneimittel auch in Deutschland? -- THC, 20:09:51 08/16/14 Sat
    Login ] Create Account Not required to post.
    Post a public reply to this message | Go post a new public message
    * HTML allowed in marked fields.
    Message subject (required):

    Name (required):

      Expression (Optional mood/title along with your name) Examples: (happy, sad, The Joyful, etc.) help)

      E-mail address (optional):

    * Type your message here:


    Notice: Copies of your message may remain on this and other systems on internet. Please be respectful.

    [ Contact Forum Admin ]


    Forum timezone: GMT-8
    VF Version: 3.00b, ConfDB:
    Before posting please read our privacy policy.
    VoyForums(tm) is a Free Service from Voyager Info-Systems.
    Copyright © 1998-2019 Voyager Info-Systems. All Rights Reserved.